1. FC Lok Leipzig und FC Blau-Weiß Leipzig mit Partnerschaft

1. FC Lok Leipzig und Blau-Weiß Leipzig Kooperation: Martin Mieth (li., Geschäftsführer Lok) und Tom Franke (re., Vorstand Sport BW Leipzig) - Foto: 1. FC Lok Leipzig
1. FC Lok Leipzig und Blau-Weiß Leipzig Kooperation: Martin Mieth (li., Geschäftsführer Lok) und Tom Franke (re., Vorstand Sport BW Leipzig) – Foto: 1. FC Lok Leipzig

Regionalligist 1. FC Lok Leipzig und Sachsenligist FC Blau-Weiß Leipzig arbeiten ab der neuen Saison strategisch zusammen.

07.06.2020 – PM Lok Leipzig / SPORT4FINAL ZEPPI / Frank Zepp:

Beide Vereine unterzeichneten in Vertretung von Tom Franke (Vorstand Sport FC Blau-Weiß) und Martin Mieth (Geschäftsführer 1. FC Lok Leipzig) im Stadion der Freundschaft eine Kooperation.

Der unbefristete Kontrakt beinhaltet insbesondere einen intensiven Austausch in der Ausbildungsarbeit beider Vereine. Dies betrifft eine enge Zusammenarbeit im Bereich Scouting und bei der Vermittlung von Talenten, eine gegenseitige Unterstützung bei der Trainer-Ausbildung sowie gemeinsame Veranstaltungen und Leistungsvergleiche im Junioren- bzw. Senioren-bereich.

Beide Vereine möchten gegenseitige Synergien vor allem im Juniorenbereich erschließen und eine Brücke zwischen ambitionierten Breitensport (FC Blau-Weiß) und Leistungssport (1. FC Lok) schlagen, um fußball-begeisterten Kindern- und Jugendlichen eine langfristige Perspektive zu geben.

„Mit dem 1. FC Lok Leipzig als einen der wenigen leistungsorientierten Fußball-Vereine in der Region freuen wir uns auf einen erfahrenen Partner, der die positive sportliche Entwicklung des FC Blau-Weiß weiter festigt“, so Tom Franke von den Blauweißen.

Auf Seiten der Probstheidaer sieht man ebenfalls Vorteile einer Kooperation: „Der 1. FC Lok möchte auf einer breiten, regional verankerten sportlichen Basis Talente entwickeln. Blau-Weiß als einer der größten Fußball-Vereine in Leipzig bietet ideale Voraussetzungen einer langfristigen und für beide Seiten fruchtbaren Zusammenarbeit. Blau-Weiß ist hierbei unser erster strategischer Partner“, betonte Martin Mieth.

Top-Beiträge:

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

DFL mit verspäteter Einsicht nach „Salami-Taktik“

Leichtathletik: EA-Präsident Svein Arne Hansen im SPORT4FINAL Interview

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

2 Replies to “1. FC Lok Leipzig und FC Blau-Weiß Leipzig mit Partnerschaft”

Kommentar verfassen