Handball Champions League mit Fix-Plätzen und Bewerbern

Handball Champions League mit Fix-Plätzen und Bewerbern - Foto: Fotolia
Handball Champions League mit Fix-Plätzen und Bewerbern – Foto: Fotolia

Handball EHF Champions League: Die Frist für die Einreichung zur Teilnahme an der kommenden Champions League Saison bei den Frauen und Männern ist mit dem 9. Juni abgelaufen.

11.06.2020 – PM ÖHB / SPORT4FINAL ZEPPI / Frank Zepp:

Handball EHF Champions League: In Deutschland wurde dem THW Kiel nach Abbruch der Meisterschaft aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus offiziell der Meistertitel zuerkannt. Ebenso wie Team Esbjerg in Dänemark. 

Um die weiteren Fix-Plätze zu ermitteln, wurde die EHF Rangliste herangezogen. Jene Teams aus den Top-Ligen, die in den großteils abgebrochenen Meisterschaften als Meister bei der EHF registriert wurden, erhielten einen Fix-Platz – acht bei den Frauen, neun bei den Männern.

Bei den Frauen wurde Odense Handbold der zusätzliche Platz nach dem neuen Reglement als Vertreter Dänemarks zugesprochen, jenem nationalen Verband, der in der EHF European League Setzliste 2020/2021 an erster Stelle steht. Bei den Männern durfte sich die SG Flensburg-Handewitt nach dem neuen Reglement über diesen zusätzlichen Platz freuen.

Insgesamt haben somit neun Teams bei den Frauen und zehn bei den Männern ihr Champions League Ticket in der Tasche. Zwölf bei den Frauen bzw. 14 Vereine bei den Männern, die in der neuen European League startberechtigt sind, haben um ein Startrecht und damit die Teilnahme an der Champions League angefragt.

Ob auch sie ab Herbst in der Champions League auflaufen werden, entscheidet die EHF anhand unterschiedlicher Kriterien wie Austragungsort, TV, Zuschauer, Ergebnisse vergangener EHF-Wettbewerbe und weiteren. Nach diesen Kriterien werden die Anfragen bewertet und Empfehlungen für den EHF EXEC ausgearbeitet, der die verbliebenen Startplätze zuweist. Die endgültige Liste der Teams für die neue Saison wird am Freitag, den 19. Juni, bekannt gegeben.

Die Gruppen-Auslosung findet am Mittwoch, 1. Juli, in Wien statt und wird live auf den digitalen EHF-Kanälen übertragen.

EHF Champions League Frauen 2020/2021:

Teams mit Fix-Plätzen (9)       Antragsteller (12)

DEN – Team Esbjerg                RUS – ZSKA

DEN – Odense Handbold        GER – SG BBM Bietigheim

FRA – Metz Handball               ROU – CSM Bukarest

GER – Borussia Dortmund     TUR – Kastamonu Belediyesi GSK

HUN – Györi Audi ETO KC      NOR – Storhamar Handball Elite

MNE – Buducnost                    HUN – FTC-Rail Cargo Hungaria

NOR – Vipers Kristiansand     SWE – Höörs HK H65

ROU – SCM Ramnicu Valcea   FRA – Brest Bretagne

RUS – Rostov-Don                   CRO – HC Podravka Vegeta

                                                   SLO – RK Krim Mercator

                                                   CZE – DHK Banik Most

                                                   MKD – WHC Kumanovo

EHF Champions League Männer 2020/2021:

Teams mit Fix-Plätzen (10)        Antragsteller (14)

CRO – HC PPD Zagreb              BLR – HC Meshkov Brest

DEN – Aalborg Handbold          ESP – Abanca Ademar Leon

ESP – FC Barcelona                  POL – Orlen Wisla Plock

FRA – Paris St. Germain           ROU – CS Dinamo Bukarest

GER – THW Kiel                         SUI – Kadetten Schaffhausen

GER – SG Flensburg-H.            TUR – Besiktas Aygaz HAT

HUN – Telekom Veszprem         NOR – Elverum Handball

MKD – HC Vardar                       FRA – HBC Nantes

POL – PGE Vive Kielce              HUN – PICK Szeged

POR – FC Porto                          SLO – RK Celje Pivovarna Lasko

                                                     MKD – HC Eurofarm Pelister

                                                     DEN – GOG Handbold

                                                     POR – Sporting Clube de Portugal

                                                     UKR – HC Motor

Top-Beiträge:

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

DFL mit verspäteter Einsicht nach „Salami-Taktik“

Leichtathletik: EA-Präsident Svein Arne Hansen im SPORT4FINAL Interview

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

4 Replies to “Handball Champions League mit Fix-Plätzen und Bewerbern”

Kommentar verfassen