Handball: SG BBM Bietigheim unterlag Györi Audi ETO KC

SG BBM Bietigheim - Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020 - 2021 - Copyright: SG BBM Bietigheim
SG BBM Bietigheim – Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2020 – 2021 – Copyright: SG BBM Bietigheim

Handball Champions League, Achtelfinale, Hinspiel: SG BBM Bietigheim vs. Györi Audi ETO KC.

Die SG BBM Bietigheim war chancenlos bei der 20:37 (8:18) Kanter-Heim-Niederlage gegen Titelverteidiger Györi Audi ETO KC. Damit sind die Chancen des Teams von Chefcoach Gaugisch für den Einzug ins Viertelfinale der Königsklasse im Rückspiel am nächsten Sonnabend praktisch nicht mehr gegeben.

Woman of the Match: Veronica Kristiansen (Györi Audi ETO KC)

07.03.2021 – ZEPPI / SPORT4FINAL Group / Frank Zepp:

Handball Champions League, Achtelfinale, Hinspiel: In der ersten Halbzeit warern die Qualitäts- und Klassenunterschiede zwischen der SG BBM Bietigheim und Titelverteidiger Györi Audi ETO KC überdeutlich. Der deutsche Vertretwr war überfordert mit der ungarischen „Großmacht“. Erst nach 14 Minuten gelang Kapitänin Naidzinavicius der zweite Treffer.

Die erste 10-Tore-Differenz gab es beim 2:12 nach 17 Minuten. Das Gaugisch-Team war praktisch chancenlos – konnte sich aber mit Loerper und Kudlac-Gloc in der Folgezeit etwas steigern. Györ ging unaufhörlich hohes Tempo und war kompromisslos im Abschluss. Wurfeffizienz 35:78 Prozent. Torhüterinnen 22:47 Prozent. Strafminuten 4:2. Beste Torschützinnen: Berger, Kudlac-Gloc, Naidzinavicius je 2 – Kristiansen 5, Faluvegi 4, Görbicz 3, Oftedal 3.

In der zweiten Halbzeit setzte sich die sportliche Übermacht von Györi Audi ETO KC fort. Kim Naidzinavicius sagte nach dem Spiel: „Wir haben auch in dieser Höhe verdient verloren.“ Die SG BBM Bietigheim offenbarte klare positionelle Qualitäts-Nachteile in allen Mannschaftsteilen. Insofern kam eine Kanter-Heim-Niederlage zustande, die kaum noch Chancen für den Einzug ins Viertelfinale der Königsklasse im Rückspiel am nächsten Sonnabend in Györ belässt.

SG BBM Cheftrainer Markus Gaugisch: „Es war schwer für uns, gegen das weltbeste Vereinsteam im Frauenhandball zu spielen. Györ hat überragend gespielt. Wir hätten sie dennoch gerne länger geärgert.“

Statistik: Handball EHF Champions League, Achtelfinale, Hinspiel

SG BBM Bietigheim vs. Györi Audi ETO KC 20:37 (8:18)

Woman of the Match: Veronica Kristiansen (Györi Audi ETO KC)

Spielfilm: 0:1 (3. – Kristiansen), 0:2 (4. – Görbicz 7m), 0:3 (7. – Görbicz), 0:4 (8. – Oftedal), 1:4 (9. – Berger), 1:5 (9. – Kristiansen), 1:6 (11. – Brattset), Auszeit Bietigheim (12.), 1:7 (12. – Nze Minko TGS), 1:8 (13 .- Faluvegi TGS ÜbZ), 2:8 (14 .- Naidzinavius 7m UnZ), 2:9 (14. – Faluvegi), 2:10 (15. – Nze Minko), Naidzinavius 7m Latte (15.), 2:11 (16. – Kristiansen), 2:12 (17. – Kristiansen TGS), 3:12 (17. – Kudlac-Gloc), 4:12 (18. – Berger), 4:13 (19. – Görbicz 7m), 5:13 (19. – Maidhof), Auszeit Györ (21.), 5:14 (21. – Oftedal), 6:14 (22. – Loerper), 6:15 (26. – Faluvegi), 6:16 (26. – Faluvegi 2.W), 7:16 (27. – Naidzinavius), 7:17 (28. – Oftedal), 8:17 (29. – Kudlac-Gloc), 8:18 (30. – Kristiansen 7m), 8:18 (HZ) – 8:20 (32. – Edwige), 8:21 (34. – Kristiansen UnZ), 9:21 (36. – Kudlac-Gloc), 10:21 (37. – Berger TGS), 10:22 (39. – Fodor), 11:22 (39. – Naidzinavicius 7m), 12:22 (40. – Snelder TGS), 12:23 (41. – Brattset), 12:24 (43. – Nze Minko), 12:25 (44. – Nze Minko), Auszeit Bietigheim (44.), 13:25 (46. – Maidhof), 13:26 (46. – Görbicz 7m), 14:28 (49. – Brattset), 17:31 (54.), 17:32 (54. – Amorim), Auszeit Bietigheim (54.), 17:33 (56. – Hansen), 17:34 (57. – Görbicz 7m), 17:35 (58. – Lukacz), 18:35 (59. – Naidzinavicius), 18:36 (60. – Hansen), 20:37 (EST)

Beste Torschützinnen: Maidhof 6, Naidzinavicius 4, Berger 3, Kudlacz-Gloc 3 – Görbicz 6, Kristiansen 6, Brattset 4, Nze Minko 4.

Wurfeffizienz: 43:79 Prozent

Torhüterinnen: 16:44 Prozent

Technische Fehler: 6:4

Strafminuten: 6:4

Schiedsrichter: Andreas Capoccia und Beat Jucker (SUI)

MHP Arena Ludwigsburg

Top-Beiträge:

Täve Schur, Deutschlands Sport-Legende, feiert 90. Geburtstag

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Axel Kromer „Mit Gislason auf sehr gutem Weg“

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Kommentar: Wird ein Weltmeister ermittelt ?

Handball Weltmeisterschaft 2021

Spielplan. Modus. Regeln. Gruppen

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Andreas Michelmann „Ziel ist Heim-WM 2025“

Henk Groener „Niveau-Erhalt. Kein Schritt nach vorn“

IHF Handball WM 2021 Ägypten

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen