Handball Olympia Qualifikation: Alfred Gislason „Mehr Breite im Kader“

Handball Olympia Qualifikation – Deutschland - DHB – Alfred Gislason – Foto: Sascha Klahn / Linda Peloso
Handball Olympia Qualifikation – Deutschland – DHB – Alfred Gislason – Foto: Sascha Klahn / Linda Peloso

Handball Olympia Qualifikation: DHB-Bundestrainer Alfred Gislason beantworte auf einer digitalen Pressekonferenz Fragen zur Nominierung des Deutschland-Aufgebotes für das Qualifikationsturnier in Berlin.

Quintessenz Alfred Gislason: „Ich habe mit allen Spielern gesprochen, die im Januar bei der Handball WM nicht dabei waren. Alle haben ihre Bereitschaft für diese Aufgabe erklärt. Gegenüber der WM haben wir viel mehr Erfahrung und deutlich mehr Breite im Kader und besonders in der Abwehr. Ziel ist die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio.“

Weitere Beiträge:

Handball Olympia Qualifikation: Deutschland mit 19er Kader

Handball Olympia Qualifikation: Finaler Spielplan für Berlin

Handball Olympia Qualifikation und Tokio 2021 Gruppen

Handball Olympia Qualifikation: Turnier 2 in Frankreich mit Spielplan

Handball Olympia Qualifikation: Kader Schweden

Handball Olympia Qualifikation in Berlin im März 2021

01.03.2021 – ZEPPI / SPORT4FINAL Group / Frank Zepp:

Handball Olympia Qualifikation: Alfred Gislason über …

Torhüter

Wie die Lage bei den Torhütern ist, werden wir vor Ort verfolgen und entscheiden. Auch, ob der eine oder andere Torhüter sich auf einen oder den anderen Gegner fokussiert.“

Spielplan

Es ist gut, dass wir mit Schweden anfangen. Wir wissen, dass sie sehr gut spielen. Insgesamt ist der Spielplan gut.“

WM-Erkenntnisse

Wir haben die WM sehr intensiv analysiert und den Spielern zur Durcharbeitung zur Verfügung gestellt. In der Abwehr wird jetzt ziemlich viel anders sein. Die sogenannten ‚Neuzugänge‘ werden eingearbeitet. Wir bauen auf die Leute, die dazu kommen.“

WM-Probleme Wolff und Gensheimer

Wir müssen uns sofort auf das fokussieren, was vor uns liegt. Die Gespräche habe ich bereits in Ägypten geführt. Es ist alles aus der Welt geschafft.“

Kieler Spieler

Ich musste keine Überzeugungsarbeit leisten. Es war nicht nötig, sie zu überreden. Sie sind stolz, für Deutschland aufzulaufen. Alle haben sich sehr gefreut.“

Belastung

Ob die Kieler Spieler hier in Berlin zweimal trainieren, werden wir sehen. Da muss ich als Trainer Fingerspitzengefühl zeigen.“

Golla oder Kohlbacher

Golla hat ein sehr gutes WM-Turnier gespielt. Er ist ein junger Spieler, der im Innenblock in der Abwehr spielen kann. Das ist sein Vorteil. Wir hatten in Ägypten extrem im Abwehrbereich Probleme. Ein Großteil der Leute muss hinten und vorn arbeiten können.“

Erfolgsaussichten

Die größte Schwachstelle in Ägypten war der Innenblock mit Spielern, die bislang wenig Länderspiele (15 und 0) hatten. Mit Pekeler und Wiencek und auch Weinhold kommen sehr erfahrene Spieler zurück, die auch schon sehr lange im Deckungsverbund zusammen spielen. Wir werden wieder eine andere Art 6:0-Deckung spielen. In der Größe und im Block mit Abstimmung zu den Torhütern. Das Duo im Innenblock gehört zu den Besten in der Welt.“

Top-Beiträge:

Täve Schur, Deutschlands Sport-Legende, feiert 90. Geburtstag

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Axel Kromer „Mit Gislason auf sehr gutem Weg“

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Kommentar: Wird ein Weltmeister ermittelt ?

Handball Weltmeisterschaft 2021

Spielplan. Modus. Regeln. Gruppen

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Andreas Michelmann „Ziel ist Heim-WM 2025“

Henk Groener „Niveau-Erhalt. Kein Schritt nach vorn“

IHF Handball WM 2021 Ägypten

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen